Filmreihe: DER DREHBUCHAUTOR GUERRA

DER SCHWEBENDE SCHRITT DES STORCHES

TO METEORO VIMA TOU PELARGOU

Reihe: Filmreihe: DER DREHBUCHAUTOR GUERRA
Regie: Theo Angelopoulos | Buch: Theo Angelopoulos, Tonino Guerra, Petros Markaris | mit: Gregory Karr, Marcello Mastroianni, Jeanne Moreau, Dora Chrysikou u.a.
Griechenland 1991 | OmU | 141 Min.
DER SCHWEBENDE SCHRITT DES STORCHES spielt in einem abgelegenen Ort an der griechisch-türkisch-bulgarischen Grenze, in dem die Zeit stillzustehen scheint. Den "Wartesaal" nennen ihn die kurdischen, iranischen und rumänischen Immigranten, die hier ihr Tor nach Europa suchen. Ein Reporter aus Athen möchte sich ein Bild über deren Lage machen...
Beim Drehbuch handelt es sich um ein Werk von Tonino Guerra, Theo Angelopoulos und Thanassis Valtin. "Ein filmisches Meisterwerk voller (kino-)magischer Momente und mit ungeheurem Reichtum, ein philosophischer und politischer Diskurs über Grenzen zwischen Ländern und Kulturen, über die Grenzlinien in jedem einzelnen." (Filmlexikon)