MITTWOCHSKINO: REVOLTEN IN ÄGYPTEN

18 DAYS

Reihe: MITTWOCHSKINO: REVOLTEN IN ÄGYPTEN
Regie: Ahmad Abdalla, Mariam Abou Ouf, Yousry Nasrallah u.a.
Ägypten 2011 | OmeU | 125 Min.
In diesem Kurzfilmprogramm schildern zehn RegisseurInnen aus Ägypten erlebte, erzählte und fiktive Geschichten rund um die achtzehn Tage andauernden Massendemonstratio-nen, die am 15. Februar zum Sturz des Diktators Mubarak führten. Unter ihnen ist auch Ahmad Abdalla, der beim freiburger film forum mit seinem Film MICROPHONE im Juni 2011 im Kommunalen Kino zu Gast war.
Die in der ägyptischen Filmszene kontrovers diskutierte Filmrolle erlebte beim Festival in Cannes im Frühjahr 2011 ihre Weltpremiere und ist im Rahmen dieser Reihe erstmals in Köln, Hamburg und Freiburg zu sehen.
Herzlichen Dank an FilmInitiativ e. V. Köln für die Kopie!