PAPA ANTE PORTAS – DER PAPST IN FREIBURG

DAS GROSSE GESCHÄFT

EL BANO DEL PAPA

Reihe: PAPA ANTE PORTAS – DER PAPST IN FREIBURG
Regie: Enrique Fernández & César Charlone | mit: César Troncoso, Virginia Méndez, Virginia Ruiz, Mario Silva, Henry de Léon u.a.
Uruguay 2007 | OmU | 98 Min.
»Den Besuch von Papst Johannes Paul II. vom 8. Mai 1988 im kleinen Melo im Nordosten von Uruguay nimmt der Film zum Anlass, ein verarmtes Grenzstädtchen in wildem Aufruhr zu zeigen – sämtliche Bewohner versuchen, aus dem erwarteten Besucheransturm ihr Kapital zu schlagen. Und verschulden sich bis über beide Ohren, um genügend Getränkekisten herankarren, Teigtaschen backen, Würste drehen zu können. Als Investition in eine glänzende Zukunft. Beto aber, Fahrradschmuggler und glückloser Ernährer einer kleinen Familie, denkt vom anderen Ende her: Er will mit einer Miettoilette das große Geschäft machen. Großartige Idee, aber...
Die Regisseure und Drehbuchautoren erzählen augenzwinkernd von Armut und Solidarität, von guten Gaunern und bösen Aufsehern, von Hoffen und Scheitern, von Medienhype und verzweifelten Fehlinvestitionen. Vom Hunger auf ein Stück vom großen Kuchen, und sei es ein bereits verdautes.« (Gabriele Schoder, Badische Zeitung)