freiburger film forum

SECRETS OF THE TRIBE

Reihe: freiburger film forum
Regie: José Padilha
Brasilien 2010 | OmeU | 94 Min.
Mit seinem Film SECRETS OF THE TRIBE trifft José Padilha den Kern einer langen Geschichte der einmal sehr populären Erforschung der Yanomami. Aber nicht deren Geheimnisse stellt der Film in den Mittelpunkt; das „Volk“ der Intellektuellen und Akademiker, die ihre Reputation und Karrieren mit dem Studium der Yanomami erworben haben, werden hier beleuchtet. In den 60er Jahren glaubten die Anthropologen in den Yanomami eine „reine unberührte“ Urform der Gesellschaft gefunden zu haben. Die Möglichkeit einer Blitzkarriere tat sich auf. Doch die Forschung führte zu kleinlichen Zänkereien, die schließlich in Vorwürfen wissenschaftlichen Betrugs, schockierenden Beschuldigungen medizinischer und ethischer Verstöße bis hin zu sexuellem Missbrauch führten.

Padilha mischt sachkundig historische Aufnahmen mit Aussagen der Yanomami selbst, die die Berichte der Anthropologen entweder bestätigen oder widerlegen. Geschickt entlockt er so den Stolz der Anthropologen aber auch deren Widersprüchlichkeit. SECRET OF THE TRIBE gibt dabei keine einfache Antwort. Der Zuschauer ist gefordert selbst die Frage nach dem kolonialen Charakter der Forschung zu beantworten.