21. Freiburger Lesbenfilmtage 23.–26. Juni 2011

THE SLEEPING BEAUTY OF EAST FINCHLEY

Reihe: 21. Freiburger Lesbenfilmtage 23.–26. Juni 2011
Regie: Seamus Rea
GB 2010 | OmU | 50 Min.
Joans Leben besteht nur aus Arbeit und der Pflege ihrer alten Mutter. Für diese opfert sie sich auf – das Einzige was sie sich selbst gönnt, ist die Musik. Wenn die sonst eher scheue Frau mal eine Stunde in ihren vier Wänden allein ist, hört sie ihre alten Jazzplatten und singt lauthals mit. Als die Krankenschwester Pat zufällig Joans wunderschöne Stimme hört, lädt sie sie ein, zur Chorprobe der „Friends Of Dusty“ mitzukommen. Es dauert eine Weile ehe die strenggläubige Joan bemerkt, dass dies ein lesbischer Chor ist, und als ein Auftritt beim queeren „Various Voices Festival“ bevorsteht, bekommt sie kalte Füße – in mehr als einer Hinsicht …

Vorfilm: Kurzatmig
Aasne Vaa Greibrokk | Norwegen 2010 | 19 min | DVD | norweg. OF mit dt. UT

Ein kleines Dorf auf den Lofoten. Die 17-jährige Jenny lebt mit ihrer Großmutter in der norwegischen Einöde. Als ins einzige Nachbarhaus Mia einzieht, ist das eine willkommene Abwechslung.