21. Freiburger Lesbenfilmtage 23.–26. Juni 2011

THE SECRET DIARIES OF MISS ANNE LISTER

Reihe: 21. Freiburger Lesbenfilmtage 23.–26. Juni 2011
Regie: James Kent
GB 2009 | OmU | 90 Min.
Anne Lister lebte im England des 19. Jahrhunderts ein, für die damalige Zeit, skandalöses Leben. Finanziell unabhängig leitet sie, nach dem frühen Tod ihrer Eltern, den Landsitz der Familie.

Als selbstbewusste starke Frau hat sie den Mut ihre Träume, ungeachtet der gesellschaftlichen Konventionen, zu verwirklichen. Dieses fesselnde Drama zeigt ihre Liebesaffären mit Frauen, ihre Verführungskünste, ihre Suche nach einer Lebensgefährtin …

Ihr Leben, immer auch getrieben von der Sehnsucht nach Mariana, ihrer Geliebten, die sich nicht auf ein Leben mit ihr einlassen kann, hält Anne Lister in zahlreichen Tagebüchern fest. Fast 200 Jahre nach ihrem Tod gelang es, diese teils verschlüsselten Texte lesbar zu machen.