Film des Monats

DER FREUND

Reihe: Film des Monats
Regie: Micha Lewinsky | Buch: Micha Lewinsky | mit: Philippe Graber, Johanna Batzer, Andrea Bürgin, Michel Voa, Emilie Wel, Therese Affolter u.a.
Schweiz 2008 | OmU | 87 Min.
Im wirklichen Leben wären Emil (Philippe Graber) und Larissa (Emilie Welti alias Sophie Hunger) nie ein Paar - sie, die von allen umschwärmte Sängerin; er, ein schüchterner Außenseiter. Ironischer weise erhält Emil erst eine Chance, als Larissa ums Leben kommt:
Er gibt sich als ihr Freund aus. Endlich bekommt er die Anerkennung, die er immer suchte und zudem noch eine Art Ersatz-Familie. Eigentlich wäre nun alles gut.
Wenn Emil sich nicht verlieben würde - und zwar ausgerechnet in Larissas Schwester (Johanna Bantzer), die natürlich auf keinen Fall die Wahrheit erfahren darf …
Micha Lewinsky ("Sternenberg", "Herr Goldstein", „Die Standesbeamtin“) hat einen wunderbar melancholischen Film gedreht, der in ungewohnt leichter Weise große Themen vereint: Tod, Trauer, Liebe und Humor. Kurz: Eine Tragikomödie mit Tiefgang - und wunderschöner Musik von Sophie Hunger.
DER FREUND erhielt die Auszeichnung: Schweizer Filmpreis Bester Spielfilm 2008.