Freiburger Erstaufführung | Orte der Kultur für alle

AN DER SAALE HELLEM STRANDE – EIN KULTURHAUS ERZÄHLT

Reihen: Freiburger Erstaufführung | Orte der Kultur für alle
Regie: Helga Storck & Peter Goedel
Deutschland 2010 | 92 Min.
Mit einem Dokumentarfilm über eines der traditionsreichsten Kulturhäuser, dem Klubhaus der ehemaligen Bunawerke in Schkopau bei Halle an der Saale, erinnern die Filmemacher an ein denkwürdiges Kulturexperiment aus DDR Tagen: »Kultur für Werktätige«. Das ‚»Haus der Freundschaft«, wie es damals hieß, setzte Maßstäbe für das Kulturgeschehen im ganzen Land. Viele der damals Tätigen, Klubhaus- und Zirkelleiter, Mitarbeiter, Künstler und Teilnehmer geben detailliert Auskunft über die hoffnungsvollen Anfänge, die alltägliche Umsetzung und über Gründe, die schließlich zum Niedergang der staatlich organisierten Kulturarbeit der DDR führten.

Weitere Infos: http://www.basisfilm.de/basis_neu/seite3.php?id=276