Lebenswelten jugendlicher Muslime in Europa | Nachlese SchulKinoWoche

NEUKÖLLN UNLIMITED

Reihen: Lebenswelten jugendlicher Muslime in Europa | Nachlese SchulKinoWoche
Regie: Agostino Imondi & Dietmar Ratsch
Deutschland 2010 | DF | 96 Min.
Die Geschwister Lial, Hassan und Maradona leben seit frühester Kindheit in Neukölln. Als talentierte Tänzer und Musiker sind die Geschwister in der Streetdance- und HipHop-Szene auch über Berlin hinaus ein Begriff. Aber sie haben ein Problem: Ihre Familie lebt seit fast 18 Jahren ohne sicheren Aufenthaltsstatus in Deutschland und ist permanent von der Abschiebung in den Libanon bedroht. Der preisgekrönte Dokumentarfilm erzählt mit rasanten Schnitten, artistischen Breakdance-Battles und HipHop-Songs vom Alltag dreier Jugendlicher, die um ihre Zukunft kämpfen und sagen, hier ist mein Land.