Mittwochskino

PANE E CIOCCOLATA

Brot und Schokolade

Reihe: Mittwochskino
Regie: Franco Brusati
Italien 1973 | OmeU | 115 Min.
Der süditalienische Kellner Nino Garofalo versucht als »Gastarbeiter« in der Schweiz vergeblich, sich gegen Bürokratie und Vorurteile zu behaupten. Er gerät in Konflikt mit der Fremdenpolizei und verdingt sich schließlich als Schwarzarbeiter. Nino kann jedoch die Erniedrigungen, denen er und seine italienischen Landsleute immer wieder ausgesetzt sind, nur schlecht ertragen. Sein einziger Trost ist die Freundschaft mit einer politischen Asylantin aus Griechenland. Zuletzt unternimmt er einen Anpassungsversuch an die einheimische Bevölkerung, färbt sich die Haare blond und versucht als Schweizer durchzugehen. Als er jedoch eines Tages in aller Öffentlichkeit bei einer Fußballübertragung inopportunerweise für Italien jubelt ... Ein Publikumserfolg der Commedia all’italiana, angenehm unprätentiös inszeniert und getragen von Nino Manfredi in Bestform.
Silberner Bär bei der Berlinale 1974.