Die Dritte Welt im Zweiten Weltkrieg

63 Years On

Reihe: Die Dritte Welt im Zweiten Weltkrieg
Regie: Kim Dong-Won
Südkorea 2008 | OmU | 60 Min.
Mit Interviews und Archivmaterial dokumentiert der Film die sexuelle Versklavung Hunderttausender Frauen durch die japanischen Streitkräfte während des Zweiten Weltkriegs in Asien und der Pazifikregion (1937-1945). Beispielhaft werden fünf Betroffene aus China, Korea, den Philippinen und den Niederlanden vorgestellt.
Der Film wurde 2008 mit dem Asia Pacific Screen Award als beste Dokumentation ausgezeichnet und erhielt weitere Auszeichnungen auf internationalen Festivals.
Anschließend: »Lineages of Separation« – Collage mit Porträts und Liedern überlebender »Trostfrauen« & Diskussion. Zu Gast sind: Nataly Jung-Hwa Han vom Koreaverband und der Fotograf Dsukasa Yajima