Best of 2010 im Kommunalen Kino

BREATH MADE VISIBLE

Reihe: Best of 2010 im Kommunalen Kino
Regie: Ruedi Gerber
Schweiz/USA 2009 | OmU | 80 Min.
Wie lassen sich Leben und Tanz aufs engste verbinden? Auf diese Frage sucht die 1920 geborene Tanzpionierin Anna Halprin aus den USA seit gut 70 Jahren in ihrer tänzerischen Auseinandersetzung eine Antwort. Ihre hierbei entwickelten neuartigen Choreographien haben den experimentellen Postmodern Dance entscheidend mitgeprägt.

Der Schweizer Filmemacher Ruedi Gerber verbindet in seinem Filmporträt neue Interviews und Bühnenauftritte mit früheren Performances. Durch seine persönliche Nähe zu Anna Halprin nehmen wir teil an ihrer Biografie – und an der Entwicklung von Tanz als Kunst- und Lebensform.