Aufbruch

Set Off 

Feminists Insha’allah - La Révolution des Femmes | Feriel Ben Mahmoud | 2015

Das Kommunale Kino Freiburg und der Kunstverein Freiburg laden herzlich zur Filmvorführung von AUFBRUCH von Mustafa Büyükcoşkun im Rahmen der Ausstellung On the Brink of Remembering (26.11.2022–08.01.2023) ein!

AUFBRUCH ist die Geschichte von 33 jungen Menschen, die von einer weiten Reise träumten und einen Weg einschlugen, der sie nicht zum Ziel führte. Auf ihrem Weg, im Schatten ihrer Erinnerungen und Ängste, ist dieser Film eine Übung darüber, wie und was man nach einer Katastrophe erzählen sollte, die nicht betrauert wurde; eine Reise parallel zu der ihren, Tagträume inmitten einer Kampfzone, in der Landschaftsaufnahmen Machtregime zerteilen. Im Sommer 2015 organisierte eine Gruppe von Jugendlichen aus der Westtürkei eine humanitäre Hilfsaktion, um beim Wiederaufbau der Stadt Kobane in Nordsyrien zu helfen, die nach der Verteidigung gegen die IS zerstört wurde. Ihre Reise war mehr als eine Hilfsaktion, sondern eine symbolische Brücke zwischen der türkischen und der kurdischen Gesellschaft während der noch laufenden Friedensverhandlungen. Ihre Reise endete in der Grenzstadt Suruç, jenseits von Kobane, wo ein IS-Kämpfer sich in die Luft jagte und 33 von ihnen tötete. Das Massaker von Suruç war kein Angriff auf die Bruderschaft zweier Menschen, sondern auch ein Signal für den kommenden Sturm, einen blutigen Aufruhr in der Türkei. Der Film AUFBRUCH konzentriert sich nicht auf dieses spezielle Ereignis, sondern auf die Moral und Motivation dieser Jugendlichen, an dieser Reise teilzunehmen. Was hat sie aus ihren bequemen Milieus bewegt? Wie haben sie sich entschieden zu gehen?

Regie
Mustafa Emin Büyükcoşkun

Land | Jahr | Fassung | Länge
 | 2019 | OmU | 63

Wann
Sa 10.12., 19:30
Im Anschluss: Filmgespräch
mit Mustafa Emin Büyükcoşkun,
Güneş Erzurumluoğlu
und Theresa Roessler

Wo
Kinosaal
Kommunales Kino Freiburg
Urachstraße 40
79102 Freiburg

Eintritt
8,00 € (normal) / 7,00 € (5er Karte) / 5,00 € (ermäßigt)

 

Ticket Vorverkauf startet in kürze