Kommunales Kino  freiburger film forum 2002 - Erlebnis Kinderkino

 



freiburger filmforum 2002 / Kommunales Kino Freiburg
Erlebnis Kinderkino

9.11. - 17.11.2002

Das Kommunale Kino Freiburg hat sich in seinem film forum 2002 vom 9. bis 17. November seinen sonst wöchentlichen Programmplatz für Kinder zum alleinigen Thema gemacht. Neun Tage lang ist die Vielfalt des nichtgewerblichen Kinderkinos im Alten Wiehrebahnhof zu erleben: im Kinosaal Freiburger Premieren, thematische Kurzfilmprogramme, Kino mit Gästen, Filmworkshop und spezielle Schulvorstellungen. Der Kunstraum Alter Wiehrebahnhof wird zum "Erlebnisraum Kinderkino" mit Ausstellung, Platz für Gespräche, Spiele, Basteln und einer Filmwerkstatt für Kinder. Fachveranstaltungen für Pädagogen und Kulturarbeiter sollen Anstöße für die Zukunft geben und auch das Abendprogramm des Kommunalen Kinos widmet sich für diesen Zeitraum den Themen "Kinderkinoklassiker" und "Kindheiten". In den im Freiburger Kinderfilmring zusammengeschlossenen Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen ist stadtteilbezogen eine Auswahl aus dem Programm zu sehen.


 


 

Rückblick:


freiburger filmforum 2001 / Kommunales Kino Freiburg
15×15 - das europäische Filmerbe

4.5. - 5.6.2001

15 Filme aus den 15 Mitgliedsländern der EU, 15 Spielfilme, ausgewählt von 15 Regisseuren. Es geht nicht darum, einen repräsentativen Querschnitt der europäischen Filmgeschichte zu zeigen. 15×15 - das europäische Filmerbe ist ein paneuropäisches Projekt, das aus der Zusammenarbeit von Leuten aus allen Mitgliedstaaten der Union entstanden ist.


freiburger film forum 2000 - on location
5.- 10. September 2000
freiburger film forum 2000 - on location

Das Kino zu öffnen und Filme an Orten abzuspielen, die aufgrund ihrer eigenen Atmosphäre und ihrer aktuellen oder ehemaligen Funktion gleichsam einen zweiten Schauplatz schaffen, der zu den Geschichten des ersten in ein Verhältnis tritt, ihnen antwortet, sie verstärken oder ihnen (im Fall des Damenbades) auch einmal einen leicht ironischen Unterton geben kann: das ist neben den filmischen Akzenten eine der Grundideen des diesjährigen freiburger film forums.


freiburger film forum 1998 stummfilm und musik- 26.11. - 03.12.1998
freiburger film forum 1998

Das vergangene Filmfestival freiburger film forum präsentierte Lichtspielbegleitung mit Live-Musik. Vertreten war eine Bandbreite, von Solo-, Duo- und Quartettbegleitung über Salonorchester bis zum philharmonischen Orchester, musikalische Stilrichtungen von der Wiederaufführung einer historischen Partitur bis zur Neukomposition von Sound-Collagen.


Zuletzt bearbeitet am 18.10.2002 © aptum- mailto: webmaster@aptum.de