TRICKFILME VON CHRISTINA SCHINDLER

Gesamtlänge ca. 50 Min./ empfohlen ab 5 Jahre

Christina Schindler stellt seit 1988 in Eigenproduktion Trickfilme für Kinder her. Seit 1992 lehrt sie Animationsfilm an der Filmhochschule Babelsberg. Ihre Filme erzählen Geschichten, die geradewegs der Phantasie von Kindern entsprungen sein könnten, sie sind außergewöhnlich liebevoll gemacht und begeistern kleine und große Zuschauer/innen.

AUS-FLUG (1988, 11 Minuten)

Die Raben beschließen, dass Fliegen zu gefährlich ist und gehen von nun an zu Fuß.

NACHTS SIND ALLE KATZEN BUNT (1990, 6 Min.)

Phantasie zu haben ist eine wunderbare Sache. Wer hätte gedacht, dass sie auch beim Einschlafen hilft.

RINNSTEINPIRATEN (1993, 10 Min.)

Drei seltsame Gestalten machen eine abenteuerliche Fahrt mit einem gefalteten Papierboot durch die Rinnsteine. Dabei finden sie so manches, was sie gebrauchen können, aber auch so manches, was ihnen gehörig "stinkt".

ZUGVÖGEL (1997, 7 Min.)

Draußen liegt Schnee. "Wo sind eigentlich die Vögel im Winter?" fragt drinnen der Sohn. Der Vater antwortet knapp: "Na im Süden, das sind doch Zugvögel ...".

ANDERS-ARTIG ( 2001, 7 Min.)

Schon beim Schlüpfen stellen die Chamäleons fest: Einer von ihnen ist irgendwie anders.

So.    10.11.    17.00     Kommunales Kino
Mo.    11.11.    15.00   Kommunales Kino
Di.    12.11.    15.00   Jugendzentrum Weingarten
Mi.    13.11.    15.00   Kinderkino Tiengen/ Tuniberghaus
Fr.    15.11.    15.00   Kinderkino Unterwiehre/ Haus Langemarckstr. 97
Sa.    16.11.    14.00   Grund- und Hauptschule Schallstadt-Wolfenweiler

 

zurück zur Übersicht