KIRIKU UND DIE ZAUBERIN

Frankreich/ Belgien/ Luxemburg 1998, Regie: Michel Ocelot,
75 Min./ empfohlen ab 6 Jahre

Ein westafrikanisches Märchen als Zeichentrickfilm. Der Winzling Kiriku , klein aber kühn, befreit sein Dorf vom Fluch der schönen, aber grausamen Zauberin. Eine französische Produktion, inszeniert und gezeichnet von Michel Ocelot, einem Afrikaner, der in Guinea seine Kindheit verbracht hat. (In Zusammenarbeit mit dem Centre Culturel Français Freiburg)

Do.    14.11.    17.00     Kommunales Kino

 

zurück zur Übersicht