Kommunales Kino im alten Wiehrebahnhof
Urachstr. 40
79102 Freiburg
Tel. 0761 - 709033

kino@freiburger-medienforum.de

 

 


 

 

Ausstellung Thomas Bartels:

PELICULA – SKULPTUREN UND INSTALLATIONEN MIT FILM

In der Galerie im Alten Wiehrebahnhof.

Thomas Bartels

 

Der bildende Künstler und Filmemacher Thomas Bartels kombiniert die bewegten Bilder des Filmes mit denen der kinetischen Skulptur zur projizierenden Skulptur.
Liebevoll und in hoher mechanischer Präzision konstruiert Bartels seine Maschinen: Filmprojektoren kommen in Bewegung, projizierte Bilder eignen sich den umgebenden Raum an, da sie nicht das Vorne der Leinwand zu kennen scheinen.
Bartels weiß, dass der Film seine Vergangenheit auf dem Jahrmarkt hat und er kennt die Geschichte der frühen optischen Geräte. So zitiert er in seinen projizierenden Skulpturen diese ersten Erfindungen, indem auch er mit optisch recht einfachen Geräten spielt: Lichtquelle, Objektiv und Antrieb. Auch in der Bauweise seiner Maschinen fühlt man sich an Vorheriges erinnert. Man denke an die kinetischen Objekte von Moholy-Nagy, Calder oder Tinguely. Bartels nutzt für seine Gebilde schon Gebrauchtes wie beispielsweise umfunktionierte Lampen, Keilriemen oder eine Schweißerbrille. Dennoch stehen seine Arbeiten im Hier und Jetzt, das Medium Film und die mechanische Konstruktion der Skulptur kommunizieren miteinander und sind nicht voneinander zu trennen. Sie sind perfekte Gebilde eines „erweiterten Kinos“.

Thomas Bartels ist seit 1993 als freier Künstler tätig. Neben seinen Installationen dreht er seit 1985 eigene Filme und arbeitet als Kameramann. Seine Installationen wurden bislang unter anderem in Deutschland, England, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Polen und Ungarn gezeigt.

In Zusammenarbeit mit dem Kunstraum Freiburg e.V.
Veranstaltungsort: Galerie im Alten Wiehrebahnhof / Kommunales Kino

Festivaleröffnung & Vernissage: Sonntag, 28.11.04, 11 Uhr bis 18 Uhr
Finissage & Festivalende: Sonntag 05.12. 04, ab 23 Uhr

Öffnungszeiten der Galerie:
In der Woche vom 29.11.- 5.12.2004
Montag, 29.11., von 18 Uhr bis 23 Uhr
Dienstag, 30.11., von 18 Uhr bis 23 Uhr
Mittwoch, 1.12., von 14 Uhr bis 23 Uhr
Donnerstag, 2.12., von 15 Uhr 30 bis 23 Uhr
Freitag, 3.12., von 15 Uhr 30 bis 23 Uhr
Samstag, 4.12., von 9 Uhr bis 23 Uhr
Sonntag 05.12., von 15 Uhr bis 01 Uhr

 

 





schreib mir mal! e-mail ans Kommunale Kino
kino@freiburger-medienforum.de
Startseite Kommnunales Kino Freiburg

Zurück zur
Startseite


Zuletzt bearbeitet am 28.10.2004 © aptum1997-2004 Schreib mal wieder webmaster@aptum.de