kino avantgarde

PINE FLAT

| USA 2005 | OF | 138 Min. |

Die amerikanische Künstlerin Sharon Lockhart beobachtet in PINE FLAT über einen Zeitraum von zweieinhalb Jahren ein kleines Dorf im ländlichen Kalifornien und die dort aufwachsenden Kinder. Sie wirft einerseits einen anthropologischen Blick auf die Jugend, andererseits erschafft sie ein exquisites, meditatives Porträt, das einen spezifischen Schauplatz – eben jenes kleine Dorf an der Grenze zur Wildnis – dazu benutzt, um durch das Prisma seiner Nachkommenschaft auf einen Ort zu blicken.

In langen Einstellungen zeigt Lockhart das enge Verhältnis zur natürlichen Umgebung – ein Blick in das ländliche Amerika, eine Welt, die zugleich weit entfernt und doch eng verbunden ist mit den urbanen Systemen, die Amerika prägen.

Di 14.12., 19:30, Einführung: Robert Meßner