WIR FEIERN

RENOVIERUNG UND KINOPREISVERLEIHUNG

Der Alte Wiehrebahnhof hat nach Außen ein neues Gesicht bekommen: er strahlt frisch und gründlich renoviert durch den Eigentümer – die Stadt Freiburg – in kräftigem Gelb. Auf dem Dach Solarmodule, unter dem Dach ein renoviertes, gut isoliertes Literaturbüro und innen nach wie vor sehr zukunftsfähige Kulturveranstalter; diese insgesamt glücklichen Umstände wollen wir – Literaturbüro und Kommunales Kino – mit einem kleinen Empfang feiern. Wir verbinden dies mit zwei weiteren Anlässen, der Kinopreisverleihung für das Koki und dem Jahrestreffen der Mitglieder des Literatur Forums Südwest, so dass es nicht zu offiziell werden dürfte. Wir möchten aber umgekehrt die erste, große Sanierung dieses schönen Kulturzentrums dadurch würdigen und diese Gelegenheit auch dazu nutzen, uns bei den Architekten und ausführenden Handwerksbetrieben für die geleistete Arbeit und Ihr Engagement zu bedanken.

Das Kommunale Kino kann sich auch in diesem Jahr wieder über die Verleihung des »Kinopreis« des Kinematheksverbundes für das Jahresprogramm 2009 freuen: Erneut liegen wir bundesweit in unserer Städtegruppe auf dem 1. Platz.

Aus der Begründung: »Das Kommunale Kino Freiburg beeindruckt durch seine Mischung aus Klassik und Moderne, Populärem und Engagiertem und durch die Entdeckungen, die bei der Suche nach dem besonderen Film gemacht werden. Aufbauend auf das Freiburger Filmforum, das sich den Kinematographien in Afrika, Asien, Lateinamerika und Ozeanien zuwendet, avancieren hier auch Produktionen aus diesen Erdteilen zu Publikumsmagneten. Ein Dutzend Stummfilme, darunter METROPOLIS mit über 1.500 Zuschauern, Reihen wie »Duras trifft Depardieu«, ‚»Retrospektive in die Zukunft«oder die Erinnerungen an Derek Jarman oder Erich Wolfgang Korngold sprechen für Weite und Vielfalt, Engagement und filmhistorisches Bewusstsein. Ein überzeugendes Gesamtkonzept, das sichtlich auch die Freiburger Zuschauer zu begeistern vermag.«

Unsere Fördermitglieder, Kulturverantwortliche und Kulturschaffende der Stadt Freiburg i. Br., unsere Kooperationspartner und gute Freundinnen und Freunde des Kommunalen Kinos sind aus diesem Anlass zu einem Empfang in die Galerie des Alten Wiehrebahnhofs eingeladen.