Versailles

FILM DES MONATS

VERSAILLES

Regie und Buch: Pierre Schoeller | mit Guillaume Dépardieu, Judith Chemla, Max Baissette
| Frankreich 2008 | OmU | 113 Min. |

Majestätisch erhebt sich das Schloss von Versailles inmitten gepflegter Gärten. In den dichten angrenzenden Wäldern lebt Damien in seiner Einsiedlerhütte. Eines Tages taucht hier die obdachlose Nina mit ihrem fünfjährigen Sohn Enzo auf. Sie freundet sich mit Damien an, verbringt eine Nacht mit ihm, um am nächsten Morgen heimlich zu verschwinden und das Kind bei Damien zurückzulassen. Zwischen dem Mann und dem kleinen Jungen entwickelt sich eine spröde Zuneigung, in der beide Vertrauen und Geborgenheit finden…

Regisseur Pierre Schoeller ist mit seinem Debütfilm VERSAILLES ein packendes und berührendes Drama gelungen. Guillaume Dépardieu verkörpert grandios den ruppigen Einzelgänger Damien, der sich als Ersatzvater öffnen muss.

Mi 06.10., 21:30 | Do 07.10., 19:30 | Fr 08.10., 21:30 | Sa 09.10., 19:30 | So 10.10., 19:30