KINDERKINO

Im September zeigen wir zwei witzige Komödien von Jacques Tati in der deutschen Synchronfassung. Weitere Filme von Jacques Tati laufen im Abendprogramm in der französischen Originalfassung mit Untertiteln – falls ihr französisch könnt, könnt ihr ja Eure Eltern mitnehmen und die anderen Tatifilme anschauen.

TATIS SCHÜTZENFEST | TRAFIC – TATI IM STOSSVERKEHR | FRECH WIE KRÜMEL


TATIS SCHÜTZENFEST

| Frankreich 1949 | ab 10 Jahren | 80 Min. |

Das Dorf bereitet sich auf die Kirmes vor und zwischen den ganzen Attraktionen versucht der Dorfbriefträger seine Post zu verteilen. Eine liebevolle Dorfgeschichte voller witziger Beobachtungen mit Regisseur Jacques Tati als staksigem Postbeamten.

So 12.09., 15:30


TRAFIC – TATI IM STOSSVERKEHR

| Frankreich 1971 | ab 10 Jahren | 100 Min. |

Monsieur Hulot – gespielt von Jacques Tati – will sein selbstentworfenes und mit allen Schikanen ausgerüstetes Wohnmobil von Paris nach Amsterdam zur Autoausstellung chauffieren. Unterwegs geschehen allerhand Pannen, Verkehrsstaus u. a. komische Verwicklungen.

So 19.09., 15:30


FRECH WIE KRÜMEL

| Dänemark 1991 | ab 5 Jahren | 90 Min. |

Matz Krümelborg, genannt Krümel, lebt mit seinen Eltern und zwei Geschwistern in einer kleinen Mietwohnung. Weil es bei den Krümelborgs meist »etwas« laut und chaotisch zugeht, wird die Geduld der Nachbarn in dem hellhörigen Haus ordentlich strapaziert. Eines Tages belauscht Krümel zufällig zwei Gangster und erfährt, dass sie einen Überfall planen. Krümel erzählt aufgeregt davon, doch keiner will ihm glauben. Ausgerechnet als Vater Krümelborg bei der Bank einen Kredit für ein eigenes Haus beantragt, schlagen die Gangster zu und entkommen mit der Beute. Es dauert nicht lange, da findet Krümel das Geld – und eine wilde Verfolgungsjagd beginnt…

So 26.09., 15:30, Im Rahmen des Freiburger Kinderfilmrings