SWETLANA GEIER

DIE FRAU MIT DEN 5 ELEFANTEN

Buch und Regie: Vadim Jendreyko
| Deutschl./Schweiz 2010 | 92 Min. |

»Für das Übersetzen ist die Vorstellung eines Transports keine zureichende Metapher. Es ist kein Transport, weil das Gepäck niemals ankommt. Mich haben immer die Verluste interessiert. Mich hat das interessiert, was immer jenseits des Neuen, des Übersetzten bleiben muss.«
(Swetlana Geier)

Im Alter von 85 Jahren besuchte Swetlana Geier zum ersten Mal seit Ende des Krieges Orte ihrer Kindheit in der Ukraine. Der daraus entstandene Film DIE FRAU MIT DEN 5 ELEFANTEN verwebt Swetlana Geiers Lebensgeschichte mit ihrem literarischen Schaffen und spürt dem Geheimnis dieser unermüdlichen Mittlerin zwischen den Sprachen nach.

Sa 17.07., 17:30 | So 18.07., 11:00, in Zusammenarbeit mit der West-Ost Gesellschaft | So 18.07., 17:30