ITALIENISCHES KINO

LA TERRA

Regie: Bradley Rust Gray | mit Zoe Kazan, Mark Rendall, Maryann Urbano, Franklin Pipp
| Italien 2006 | OmU | 112 Min. |

Eigentlich hat Luigi bereits vor vielen Jahren seiner apulischen Heimat den Rücken gekehrt und sich in Mailand eine ordentliche Universitätslaufbahn erarbeitet. Doch nun muss der Professor für Philosophie zurück in seinen Geburtsort Mesagne: Der Familiensitz soll verkauft werden, und dazu werden die Unterschriften aller vier Brüder benötigt. Eigentlich nur eine Formalität. Kaum in der Heimat angekommen, wird Luigi in ein kompliziertes Geflecht aus Intrigen, offenen Rechnungen und unausgesprochenen Gefühlen hineingezogen, das sich während seiner Abwesenheit manifestiert hat. Schlimmer noch: Im Hintergrund zieht der kriminelle Tonino die Strippen und erpresst das ganze Dorf mit seinen Machenschaften. Und auch Luigis Brüder haben beileibe keine weißen Westen...

Eine spannende Familien- und Kriminalgeschichte mit vielen Zwischentönen und teils schwarzem Humor, in der auch tiefere Gefühle wie Identität und Leidenschaft nicht zu kurz kommen. In Kooperation mit Centro Culturale Italiano.

Do 20.05., 19:30 | Fr 21.05., 19:30, mit Einführung | Sa 22.05., 21:30 | So 23.05., 21:30 | Mo 24.05., 17:30 | Mi 26.05., 21:30