FILM DES MONATS

THE EXPLODING GIRL

Regie: Bradley Rust Gray | mit Zoe Kazan, Mark Rendall, Maryann Urbano, Franklin Pipp
| USA 2009 | OmU | 79 Min. |

Was wäre Ivy wohl ohne ihr Handy? Mit ihrem Freund Greg kommuniziert die 20-jährige Studentin ausschließlich über ihr Telefon. Es ist Sommer, sie hat Ferien, die sie zuhause in New York verbringt und Greg ist nicht bei ihr. Viel haben sie sich in ihren Telefonaten nicht zu sagen. Und so überrascht es auch nicht, dass Greg die Beziehung bald darauf beendet – am Telefon. Ivy verbringt die meiste Zeit allein oder mit ihrem besten Kumpel Al, der sich während der Ferien bei ihr einquartiert hat. Al, in dem sie immer nur ihren besten Freund sieht, ist eigentlich der, der ihr am liebsten ist. Sich das einzugestehen, fällt ihr nicht leicht. Sie bemerkt es zwar jeden Tag ein bisschen mehr, aber es scheint nicht richtig zu sein, ihren besten Freund zu lieben.

Der amerikanische Regisseur Bradley Rust Gray erzählt in THE EXPLODING GIRL eine wunderschöne Geschichte über die Freundschaft zweier junger Menschen.

Do 06.05., 22:00 | Fr 07.05., 21:30 | Do 13.05., 21:30 | So 16.05., 19:30 | Mo 24.05., 19:30 | Di 25.05., 19:30