ISTANBUL

CROSSING THE BRIDGE – THE SOUND OF ISTANBUL

Regie: Fatih Akin | mit Alexander Hacke, Selim Sesler,Baba Zula, Orient Expression, Orhan Gencebay, | Sezen Aksu, Mercan Dede, Müzeyyen Senar, Aynur, Erkin Koray
| Türkei/Deutschland 2005 | OmU | 90 Min. |

Alexander Hacke, Bassist der Band Einstürzende Neubauten, begibt sich auf eine musikalische Reise nach Istanbul. Fasziniert von der Stadt und ihrem musikalischen Reichtum, macht er sich auf die Suche nach den Musikern. Ausgestattet mit seiner Bassgitarre, einem mobilen Aufnahmestudio und seinem »Wunder-Mikrofon«, mit dem er schon viele Stimmen und Klänge aus aller Welt eingefangen hat. Das Spektrum reicht von modernen elektronischen Klängen über Rock und Hip-Hop bis zu klassischer »Arabesque-Musik«. Fatih Akin begleitet Alexander Hacke bei dieser Mission mit der Kamera und porträtiert Istanbuls Musikszene in urban geprägten Geschäftsvierteln, engen Gassen, Hinterhöfen und Teestuben.

So 04.04., 19:30 | Mo 05.04., 17:30 | Mi 07.04., 19:30