WOODY ALLENS DEBUTFILM

WAS GIBT‘S NEUES, PUSSY?

WHAT‘S NEW PUSSYCAT?

Regie: Clive Donner | mit Romy Schneider, Woody Allen, Peter Sellers, Peter O‘Toole, Paula Prentiss
| USA 1965 | DF | 108 Min. |

Mehr als fünfzig Filme als Drehbuchschreiber und Regisseur hat Woody Allen (bürgerlich Allen Stewart Konigsberg) geschaffen. Sein jüngster Film mit dem Titel WHATEVER WORKS, im Frühjahr 2008 in den USA gedreht, eröffnete am 22. April 2009 das Tribeca Filmfestival in New York.

Die Dreharbeiten zu seinem neuesten Projekt beginnen im Sommer 2009. Derweil zeigen wir Woody Allen in seinem ersten Leinwandauftritt und nach eigenem Drehbuch:

Michael James (Peter O‘Toole) ist Herausgeber einer Modezeitschrift und als solcher ständig umlagert von schönen Frauen, die ihm zu Füßen liegen. Jedoch weiß der gestresste Publizist sich nicht zu entscheiden und sucht vorübergehend Hilfe bei einem Psychiater (Peter Sellers). Flotte und aberwitzige Komödie, mit köstlichen Gags, skurrilen Albernheiten und einer überragenden Besetzung, die den Film zu einem großen Kinoerfolg machten.

Mi 27.05., 21:30 | So 31.05., 19:30 | Mo 01.06., 17:30