ERICH WOLFGANG KORNGOLD

EIN ABEND FÜR ERICH WOLFGANG KORNGOLD | ROBIN HOOD, KÖNIG DER VAGABUNDEN

EIN ABEND FÜR ERICH WOLFGANG KORNGOLD

Kennen Sie Korngold? Viele werden Korngolds Musik bereits in Hollywood-Klassikern der 30er und 40er Jahre wie ROBIN HOOD, GÜNSTLING EINER KÖNIGIN und HERR DER SIEBEN MEERE gehört haben. Korngold schuf Filmmusiken im spätromantisch-symphonischen Stil und setzte neue Maßstäbe in der Geschichte der Filmmusik, deren Tradition bis zu heutigen Komponisten reicht.

In ganz anderer Leichtigkeit kommt seine Komödie Die stumme Serenade daher, die nach ihrer Uraufführung über fünfzig Jahre nicht gespielt wurde. Die witzige, revueartige Politgroteske über Liebe, Mode und Macht in Operettenmanier wird von der Young Opera Company unter der Regie von Hendrik Müller und der musikalischen Leitung von Klaus Simon aufgeführt. In einer Soirée wird das künstlerische Team der »stummen Serenade« das Schaffen Korngolds beleuchten und einen Vorgeschmack auf die Premiere am 17. April im E-Werk bieten. Weitere Aufführungen am 18., 24., 25. und 26. April. Im Anschluss wird der Film ROBIN HOOD, KÖNIG DER VAGABUNDEN gezeigt.

So 05.04., 20:15

ROBIN HOOD, KÖNIG DER VAGABUNDEN

THE ADVENTURES OF ROBIN HOOD

Regie: Michael Curtiz, William Keighley | Kamera: Sol Polito | Musik: Erich Wolfgang Korngold | mit Errol Flynn, Olivia de Havilland, Basil Rathbone, Claude Rains
| USA 1938 | OmU | 102 Min. |

Farbenprächtiger Abenteuerfilm mit Mantel- und Degen-Star Errol Flynn in der Rolle des Robin Hood. Die Filmmusik von E. W. Korngold wurde mit dem Oscar ausgezeichnet.

So 05.04., 20:15, im Rahmen der Soirée | So 26.04., 17:30