KINDERKINO

ERIK IM LAND DER INSEKTEN | DIE KLEINE HEXE | MEIN KLEINER PARTNER

ERIK IM LAND DER INSEKTEN

| NL/ D 2004 | 95 Min. | ab 8 Jahren |

Nach dem Kinderbuch Erik und sein kleines Insektenbuch von Godfried Bomans.

Der 10-jährige Erik ist scheu und eigenbrötlerisch. In der Schule träumt er die meiste Zeit vor sich hin. Zu seinem Schrecken soll er nun auch noch vor seiner Klasse ein Referat über Insekten halten, von denen er überhaupt keine Ahnung hat. In der Nacht schläft er bei seinem Großvater. Dort entdeckt er in der Scheune ein Insektenlexikon mit der alten Abbildung einer Sommerwiese. Als Erik durch einen Zauber auf Ameisengröße schrumpft, gelangt er auf diese Weise in die Welt der Insekten. Es beginnt eine abenteuerliche Reise.

Regisseur Gidi van Liempd verbindet in ERIK IM LAND DER INSEKTEN den Charme und die einfallsreiche Ausstattung klassischer niederländischer Kinderfilme mit modernster Tricktechnik.

So 29.03., 15:30 | So 05.04., 15:30

DIE KLEINE HEXE

| CSSR/BRD 1983 | 91 Min. | ab 6 Jahren |

Nach dem Kinderbuch von Otfried Preußler

Der erste abendfüllende Animationsfilm des tschechischen Regisseurs Zdenek Smetana erzählt das Märchen von einer kleinen Hexe, die mit ihrem Freund, dem Raben Abraksas, in einem kleinen Häuschen inmitten eines tiefen Waldes lebt. Sie ist erst 127 Jahre alt und aus dem Zauberbuch kennt sie nur 13 Seiten, wobei ihr manchmal auch die Zauberkünste noch durcheinander geraten…

Gegenüber der literarischen Vorlage von Otfried Preußler nimmt Smetana Akzentverschiebungen vor. Einfühlsam und geschickt wird die Vorlage auch um neue Episoden erweitert und die verschiedenen Stimmungen werden in Bewegung und Tanz umgesetzt.

So 12.04., 15:30 | Mo 13.04., 15:30 | So 19.04., 15:30 | und vom 20.04. bis 02.05. in den weiteren Einrichtungen des Freiburger Kinderfilmrings

MEIN KLEINER PARTNER

MI SOCIO

Regie: Paolo Aga
| Bolivien 1982 | DF | 83 Min. | ab 8 Jahren |

Don Volvo ist Unternehmer. Sein Geschäft ist der Lastwagen, mit dem er Waren von den bolivianischen Tropen bis hinauf in die Anden fährt. Und ein Unternehmer ist kein Sozialarbeiter, oder? Also soll der kleine Bengel, der unbedingt auf dem Lastwagen mitfahren will, doch sehen, wo er bleibt. Don Volvo hat nichts zu verschenken. Aber als plötzlich sein Beifahrer ausfällt, da sieht die Sache schon anders aus. Jetzt ist er auf den kleinen Schuhputzer Brillo angewiesen. So kommt der etwa zehnjährige Junge doch zu seiner Fahrt, auf der er hart arbeiten muß für einen Patron, der streng und oberflächlich ist. Aber dann wird die Geschichte der Reise quer durch das Land zur Geschichte einer Freundschaft.

Ein Kinderkino-Klassiker zum CineLatino.

So 26.04., 15:30