FREIBURGER FENSTER

WOHER KOMMT DER HASS IN MIR

Buch, Regie, Produzent: Jürgen Dettling | Produktion: Black Dog Jugend und Medienbildung e.V.
| Deutschland 2008 | 45 Min. |

Ein Jahr lang hat Jürgen Dettling an seiner Dokumentation über »gewaltbereite« Jugendliche mit Migrationshintergrund gearbeitet.

WOHER KOMMT DER HASS IN MIR spielt in Esslingen. Es könnte aber genau so gut jede andere deutsche Stadt sein. Sehr offen reden die Jugendlichen über ihr Leben zwischen Straße und Knast, »Ehre« und Hass, Familie und Gangs, Tradition und sozialer Benachteiligung, Schlägereien und Polizei, Perspektiven und Träumen.

Die Gewaltauffälligkeit jugendlicher Migranten ist ein ungelöstes Thema, auch weil sich die wenigsten die Mühe machen, ihnen auf Augenhöhe zu begegnen. Noch immer gibt es mehr Fragen als Antworten als Schritte, die zu Lösungen führen.

In Kooperation mit Wolfgang Stickel, Medienwerkstatt Freiburg.

Mo 20.04., 20:00, zu Gast: Filmemacher Jürgen Dettling, anschl. Diskussion mit den am Film beteiligten Jugendlichen und Experten zum Thema des Films