WOODY ALLENS CASABLANCA

MACH’S NOCH EINMAL, SAM

Play it again, Sam

Regie: Herbert Ross | Buch: Woody Allen | Musik: Billy Goldenberg, Oscar Peterson, Max Steiner | mit Woody Allen, Diane Keaton, Tony Roberts, J. Lacey
| USA 1973 | DF | 75 Min. |

So kühl und männlich wie Humphrey Bogart in CASABLANCA möchte der New Yorker Filmkritiker Alan auch sein. Die Wirklichkeit ist jedoch anders: Alan ist der Prototyp des Softies: unsicher, gefühlsbetont, chaotisch. Im Zustand äußerster Liebesverzweiflung und Verstörtheit häufen sich bei ihm ermutigende Visionen: Bogey, die Hutkrempe tief ins Gesicht gezogen, weist ihm mit Ratschlägen den Weg – und der führt wie bei allen Woody-Allen-Komödien – direkt ins Chaos...

Woody Allen persifliert in MACHS’S NOCH EINMAL, SAM mit melancholischem Witz und Slapstick das Kino und einen seiner größten Mythen.

Die Komödie steht Anfang März parallel zu CASABLANCA auf unserem Spielplan und gegen Ende des Monats eröffnet sie dann eine kleine Werkschau Woody Allen für April.

Mi 04.03., 21:30 | So 08.03., 21:30 | So 22.03., 19:30 | Mi 25.03., 21:30