ITALIENISCHES KINO

SATURNO CONTRO

IN EWIGKEIT LIEBE

Regie: Ferzan Ozpetek | mit Pierfrancesco Favino, Margherita Buy, Stefano Accorsi
| Italien 2007 | OmU | 110 Min. |

Wir sind in Rom. Die Clique des schwulen Traumpaares Lorenzo und Davide trifft sich zum gemeinsamen Abendessen. Es wird getanzt, gelacht und geredet...

Doch der ausgelassene Abend steht unter keinem guten Stern, als Davides junger Liebhaber Lorenzo unvermittelt zusammenbricht. Alle stehen unter Schock. Im bleichen Licht des Krankenhausflures wird schnell klar, was geschieht, wenn Freundschaften auf solch eine harte Probe gestellt werden! Weltbilder wanken, Fassaden bröckeln, eine heimliche Affäre kommt ans Tageslicht und Lebenslügen werden entlarvt. Männer beginnen plötzlich, über lange begrabene Gefühle zu reden, während sich die Frauen alle Mühe geben, ihre Geheimnisse zu verbergen. Doch auch – oder gerade – Zeiten größter Trauer bieten die Chance auf ein neu geordnetes Weiterleben danach. So kann auch Lorenzos Vater, der seinen schwulen Sohn einst verstieß, nun endlich Frieden mit Lorenzo – und sich selbst – schließen.

In Zusammenarbeit mit Centro Culturale Italiano Freiburg.

Fr 20.03., 19:30, Einführung: Allessandra Ballesi-Hansen | So 22.03., 17:30 | Di 24.03., 21:30 | Do 26.03., 21:30