ITALIENISCHES KINO

NICHT DRAN DENKEN

NON PENSARCI

Regie: Gianni Zanasi | mit Valerio Mastandrea, Anita Caprioli, Giuseppe Battiston, Catarina Murino
| Italien 2007 | OmU | 104 Min. |

Stefano hat sich in Rom als Punkrocker einen Namen gemacht. Aber dann platzt der Traum von der eigenen CD, er schaut sich um und stellt fest: Er ist sechsunddreißig und daheim erwartet ihn weder seine Freundin, die sich im Seitensprung übt, noch ein Bett – nur eine Gitarre. Zeit für eine Auszeit bei den Eltern und Geschwistern in Rimini, wo er lang nicht mehr war.

Ein zärtliches Loblied auf »la famiglia«! Eine italienische Familienkomödie, zu der die Badische Zeitung schrieb: »Komisch und großartig, weil es niemanden in seinem Kummer, in seiner Krise bloßstellt. Die Filmmusik von Punk bis Oper ist ein Genuss, die Kamera auch, das heißt: Ohren und Augen essen mit, wenn NICHT DRAN DENKEN aufgetischt wird!«

In Zusammenarbeit mit Centro Culturale Italiano Freiburg.

Sa 14.02., 19:30, Einführung: Allessandra Ballesi-Hansen | So 15.02., 21:30 | Do 26.02., 21:30