PSYCHOANALYTIKERINNEN STELLEN FILME VOR

CASABLANCA

Regie: Michael Curtiz | mit Humphrey Bogart, Ingrid Bergman, Peter Lorre, Claude Rains, Paul Henreid, Conrad Veidt
| USA 1942 | DF, OmU | 104 Min. |

Humphrey Bogart wurde als Darsteller wortkarger, zynisch-melancholischer Einzelgänger zur Legende. Und die Rolle des Rick in CASABLANCA ist ihm auf den Leib geschnitten: 1941/42 versuchen viele, den Nationalsozialisten zu entkommen, indem sie sich nach Französisch-Marokko absetzen, um von dort über Lissabon in die USA zu fliegen. In Casablanca betreibt der Amerikaner Rick Blaine eine Bar. Dort taucht eines Tages Ilsa auf. Ilsa ist die Frau seines Lebens, aber sie verließ ihn, als er beim Einmarsch der Deutschen aus Paris fliehen musste, und jetzt ist ihr Ehemann an ihrer Seite...

Fr 27.02., 19:30 (DF), Filmanalyse: Angelika Sandholz | Sa 28.02., 21:30 (OmU) | So 01.03., 21:30 (OmU) | Di 03.03., 19:30 (OmU)