FREIBURGER FENSTER

BLUE JAY TERRITORY

| USA 2008 | 71 Min. | Filmessay von Dagmar Kamlah |

»Wegen einem Mann in die USA überzusiedeln, stellte natürlich keine gute Voraussetzung dar. Ich musste was unternehmen, um mich irgendwie zu behaupten. In dieser unfreiwilligen Laborsituation begann ich, die Varianten des Experiments mit der Kamera festzuhalten. Ich musste mich an einige Unterschiede gewöhnen: Straßenbild, Hausbau, Elektrik, humane Koordinatensysteme und eine gänzlich neue Vogelwelt. Mein filmischer Erfahrungsbericht bietet interessierten Nomaden einen Eindruck vom Versuch, sesshaft zu werden.

BLUE JAY TERRITORY lebt vom Kontrast zwischen Innen und Außen, dem Zuhause und der Stadt, meiner Sicht und dem Gefilmten, konfrontiert das Persönliche mit dem Öffentlichen. Nicht ohne den Prozess des Filmens einzubeziehen zwischen Annäherung und Distanzierung. Mein persönlicher Spagat zwischen elektrischen Installationen in den Kellern fremder Leute und dem Harvard Film Archive.« (Dagmar Kamlah)

In Kooperation mit Wolfgang Stickel, Freiburger Medienwerkstatt.

Mo 10.11., 20:00, in Anwesenheit der Regisseurin