DA CAPO

I‘M A CYBORG, BUT THAT‘S OKAY

SAIBOGUJIMAN KWENCHANA

Regie: Park Chan-Wook Buch: Chung Seo-Kyung, P. Chan-Wook Kamera: Chung Chung-Hoon mit Lim Soo-Jung und Jung Ji-Hoon
| Südkorea 2006 | OmU | 105 Min. |

Ein Mädchen, das sich für einen Roboter hält, am liebsten mit Lampen und dem Getränkeautomaten spricht und menschliche Nahrung verweigert – ein junger Mann, dessen Klep-tomanie so weit ausgeprägt ist, dass er den Mitinsassen der psychiatrischen Anstalt sogar die Macken klaut: was anderes soll sich zwischen diesen beiden Charakteren entwickeln als eine der schönsten und skurrilsten Liebesgeschichten, die das Kino bieten kann...

Park Chan-Wook entwickelt – konsequent aus der Innenperspektive der Patienten – ergreifende und bezaubernde Bilder für das Unzeigbare: Psychosen, Ängste und Neurosen werden in der bonbonbunten Welt dieses Filmes greifbar und lösbar – ein außergewöhnliches Seherlebnis, wieder bei uns im Programm.

So 09.11., 21:30 | Mi 12.11., 21:30 | Sa 15.11., 21:30