TANGO, MUSETTE, KLEZMER

MUSIKTHEATER IM KINOSAAL

»DER KARTOFFELKÄFER UND DIE SEHNSUCHT«

Drei Frauen leben und lieben – getragen von ihrer eigenen, aus dem Volk gewachsenen Musik: Tango, Musette und Klezmer. Die Musikerin entführt ihr Publikum mit einer Reise auf verschiedene Kontinente und taucht tief in die Atmosphäre von Buenos Aires, Kiew und Paris ein. Hierfür stehen die Schicksale der drei Frauen, die eines verbindet: die Liebe – mal vergeblich, mal gelungen, aber immer intensiv. Die Künstlerin verbindet in ihrem Musiktheaterstück musikalische, erzählerische und schauspielerische Elemente. Sie spielt, berichtet und interpretiert mit Mimik und Gestik und begleitet so ihre Personen nicht nur mit dem Akkordeon, sondern moderiert liebevoll und augenzwinkernd deren Schicksal. (s.a. www.cordula-sauter.de)

Sa 25.10., 19:30, anschl.: 21:30 Film

MAN MUSS MICH NICHT LIEBEN

Regie: Stéphane Brizé mit Patrick Chesnais und Anne Consigny
| Frankreich 2005 | OmU | 93 Min. |

Von wegen Lebensfreude: Jean-Claude ist über 50 – und Gerichtsvollzieher. Man liebt ihn nicht, versteht sich. Bis er sich aufrafft, einen Tango-Tanzkurs anzutreten…

Am berührendsten ist der Tango bei gebrochenen Helden, den Nicht-Schönen und Nicht-Jungen, wie in diesem französischen Spielfilm, für den die Musiker von »Gotan Project« den Soundtrack aufgenommen haben.

Sa 25.10., 21:30 | Di 28.10., 21:30