KINDERKINO

Das Kinderkino im Oktober im Kommunalen Kino und zehn weiteren Häusern des Freiburger Kinderfilmrings ist ganz den Verfilmungen nach Büchern von Kirsten Boie und Lukas Hartmann gewidmet. Beide Autoren sind Gäste des LIRUM LARUM LESEFEST 2008 und sind auch bei einigen Filmver-anstaltungen anwesend.

JULI – DIE FILME | LUKAS HARTMANN

Kirsten Boie

JULI – DIE FILME

| Gesamtlänge ca. 60 Min. | ab 4 Jahren |

Nach den Büchern von Kirsten Boie und mit den Bildern von Jutta Bauer. Die Geschichten und die Filme:

KEIN TAG FÜR JULI

JULI TUT GUTES

JULI UND DAS MONSTER

JULI WIRD ERSTER

JULI, DER FINDER

JULI UND DAS GO-CART

»An diesem Tag geht bei Juli alles schief – bis Papa abends im Gebüsch Julis allerliebstes Glühwürmchen wiederfindet.«

Kirsten Boie ist zur Filmvorstellung am Sonntag, 12.10., im Theater Freiburg zu Gast.

So 12.10., 14:30, im Theater Freiburg (Kammerbühne) | So 19.10., 15:30, Kommunales Kino und vom 06. bis 17.10. in weiteren Einrichtungen des Freiburger Kinderfilmrings

LUKAS HARTMANN

ANNA ANNA

| CH/D/L 1993 | 75 Min. | ab 6 Jahren |

Die neunjährige Anna hat sich eine Fantasiewelt aufgebaut, in der ihr Lesebuch eine wichtige Rolle spielt. Bald braucht sie zwei davon. Sie schleicht ins Lehrerzimmer, um es zu kopieren. Dabei wird sie gestört, versteckt sich im Kopierapparat und kopiert sich selber. Nun fangen die Probleme erst an...

»Ein Geschenk für den Autor und kein Verrat.«, so bezeichnet der Autor Lukas Hartmann die Verfilmung seines Kinderromans. Der Autor wird an zwei Vormittagen nach den Film-vorstellungen zum Gespräch zu Gast sein.

So 05.10., 15:30 | Mo 13.10., 10:30,
Di 14.10., 10:30, Schulvorstellungen, anschließend Gespräch mit dem Autor Lukas Hartmann So 26.10., 15:30
und vom 09.10. bis 21.10. in weiteren Einrichtungen des Freiburger Kinderfilmrings

Für Schulvorstellungen telefonische Voranmeldung bei:
Kommunales Kino Freiburg/Reiner Hoff,
Tel. 0761/70 90 33, E-Mail: kino@koki-freiburg.de
Weitere Informationen im Lirum Larum Leseheft.
Wir danken dem Kulturamt Freiburg für die Zusammenarbeit.