FREIBURGER FENSTER

GRENZEN DER GLOBALISIERUNG – DAS COMEBACK DER POLITIK IN NEUSEELAND

| Deutschland 2008 | 30 Min. | Regie: Peter Ohlendorf |

Peter Ohlendorf war bereits mit zwei Filmen zu Gast im »Freiburger Fenster«: Mit DAS G3 IM VISIER – AUF DEN SPUREN EINER DEUTSCHEN WAFFE und DAS GEHEIMNIS DER PALMBLÄTTER – LAOS SUCHT SEINE GESCHICHTE.

Für seinen neuen Film besuchte er fast ein Jahrzehnt nach seinem ersten Film über das »Neuseeland-Experiment« den pazifischen Inselstaat ein zweites Mal, um der Frage nachzugehen, wie die Folgen von ungehemmter Privatisierung und Deregulierung rückgängig gemacht werden konnten.

Diese Veranstaltung ist eine Preview vor der Ausstrahlung bei ARTE im Kreis der Freiburger Filmszene mit dem Ziel, sich unter Kollegen über das dokumentarische Arbeiten und die Möglichkeiten im Rahmen des öffentlich-rechtlichen Fernsehens auszutauschen. Wir freuen uns auf rege Beteiligung und eine interessante Debatte.

In Kooperation mit Wolfgang Stickel, Medienwerkstatt Freiburg.

Mo 08.09., 20:00, in Anwesenheit des Regisseurs