CINÉ CLUB

DAS MÄDCHEN, DAS DIE SEITEN UMBLÄTTERT

LA TOURNEUSE DE PAGES

Regie: Denis Dercourt Buch: Denis Dercourt, in Zusammenarbeit mit Jacques Sotty Kamera: Jérôme Peyrebrune mit Catherine Frot, Déborah François, Pascal Greggory, Clotilde Mollet
| Frankreich 2005 | OmU | 85 Min. |

Mélanies Traum, Pianistin zu werden, findet ein jähes Ende, als sie beim Vorspielen für das Konservatorium vom taktlosen Verhalten der Jurypräsidentin aus der Fassung gebracht wird. Zehn Jahre später begegnen sich die beiden wieder. Die Karriere der Jurypräsidentin steht mittlerweile auf der Kippe. Mélanie wird zu ihrer persönlichen Notenumblätterin, sinnt dabei aber nur auf Rache.

»Der Erfolg des Films hing von der Wahl der Schauspielerinnen ab. Sie mussten die Vieldeutigkeit ausdrücken, die ich mir für den Film erträumt hatte: Der ständige Dialog zwischen der Stärke und der Schwäche, zwischen Ariane, der berühmten Konzertpianistin, die unter Lampenfieber und der Angst vorm Versagen leidet und Mélanie, dem Kind, deren Träume zerbrochen sind und in ihrer Entschlossenheit unerschütterlich ist.

Von den ersten Aufnahmen an wurde mir klar, dass die Begegnungen zwischen Catherine Frot und Déborah François hauptsächlich in demselben Bildausschnitt eingefangen werden mussten – wie in einem Käfig, in dem sich zwei wilde Tiere einen ganz besonderen Kampf liefern.«

In Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Französischen Gymnasium, dem Centre Culturel Français Freiburg.

Di 23.09., 19:30, Einführung: Flavien Le Bouter & Mathias Schillmöller | Do 25.09., 21:30 | So 28.09., 17:30 |