BREAKFAST ON PLUTO

PSYCHOANALYTIKERINNEN STELLEN FILME VOR

BREAKFAST ON PLUTO

Regie und Buch: Neil Jordan
mit Cillian Murphy, Liam Neeson, Ruth Negga
| Großbritannien/Irland 2005 | DF | 129 Min. |

Eine sexy Frau geht die Straße entlang, Bauarbeiter pfeifen ihr hinter-her. Soweit könnte die Eröffnungssequenz von BREAKFAST ON PLUTO noch als Cola-Werbespot durchgehen. Aber so »normal« bleibt die Welt in Neil Jordans brillanter Verfilmung des gleichnamigen Romans von Patrick McCabe aus dem Jahr 1998 nicht lange: Die Frau ist in Wirklichkeit ein Mann und Kitten, wie er/sie sich nennt, reagiert auf das Gepfeife auch nicht etwa pikiert, sondern entgegnet es mit einer ziemlich offensiv vorgetragenen Sex-Offerte. In über dreißig Kapiteln erzählt Jordan die Geschichte des Transvestiten Patrick »Kitten« Braden, der 1958 im erzkatholischen nordirischen Städtchen Tyreelin zur Welt kam, und der fortan stetig darum kämpfte, er selbst sein zu dürfen.

|Fr 09.05., 19:30, Filmanalyse: Nicola Waller | So 11.05., 21:45 | Mo 12.05., 21:30