LEOPOLD KRAUS WELLENKAPELLE

DVD-RELEASE PARTY | EIN LIED FÜR DIE NORDSEESURFER | MUSCLE BEACH PARTY

 


 

DVD-RELEASE PARTY

Am 08.02. steht der Wiehrebahnhof im Zeichen der LEOPOLD KRAUS WELLENKAPELLE. Nicht nur gibt es die brandneue Doku EIN LIED FÜR DIE NORDSEESURFER über die 2004er-Tour der Surfband zu sehen, außerdem zeigt der ZDF Reporter Marcus Niehaves seine 30-minütige Dokumentation für das Zweite Deutsche Fernsehen über die Wellen-kapelle auf ihrer letzten Tour im Herbst 2007, die Leopold Kraus Wellenkapelle wird einige Stücke spielen und für die Aftershowparty werden sich die Jungs hinter die Plattenteller schwingen. Und für die wahrhaft hartgesottenen gibt es mit MUSCLE BEACH PARTY eine Perle des Surf-Unterhaltungsfilms aus den 60ern zu bestaunen.

Sa 09.02., 20:00

 


 

Ein Lied für die Nordseesurfer

EIN LIED FÜR DIE NORDSEESURFER

| Deutschland 2007 | 67 Min. |

Im Herbst 2004 startete die Leopold Kraus Wellenkapelle zu ihrer bis dato längsten Tournée. Fünf Wochen lang tourten sie durch Clubs in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Tim Rocketrocker – Gitarrist der Band – hat (fast) alles auf seiner Videokamera festgehalten und eine schicke Rockumentary über diejenigen gedreht, die den Mikrokosmos »Indieband auf Tour« am Leben halten: Tourbegleiter, befreundete Bands, Veranstalter, die Grafikerin, der Produzent, Fans. „Dieser exzellent gemachte kleine Film ist der schönste Musikfilm seit The Kids Are Alright und gehört in jeden Haushalt. Und in meinem nächsten Leben werde ich auch endlich Surf-Musiker und gehe auf Tour.“ (Thomas Ritter, Intro Nr. 156)

Sa 09.02., im Rahmen der DVD-Release-Party | So 10.02., 21:30

 


 

Muscle Beach Party

MUSCLE BEACH PARTY

| USA 1964 | OF | 94 Min. |

Frankie, Johnny und ihre jungenhaft-attraktive Beachgang verbringen mit ihren Girls einen entspannten Surf-Sommer in Malibu Beach – bis eine Gruppe gebräunter, ölig-glatter Muskelmänner ihnen den Strand und die Strandhäschen streitig macht...

Drive-In-Kino vom feinsten mit flotter Musik von Les Baxter und Auftritte von Surfgitarrenlegende Dick Dale und dem damals erst 13-jährigen Stevie Wonder, der sein Leinwanddebut gibt.

Sa 09.02., im Rahmen der DVD-Release-Party