Klopka

FILM DES MONATS

KLOPKA

DIE FALLE

| Regie: Srdan Golubovic | Buch: Srdan Golubovic und Melina Potakogievic | | Kamera: Aleksandar Ilic| mit Nebojsa Glogovac, Anica Dobra, Miki Manojlovic, Natasa Nincovic
| Serbien/Deutschland/Ungarn 2006 | OmU | 106 Min. |

Die Mittdreißiger Marija (Anica Dobra) und Mladen leben mit ihrem zehnjährigen Sohn in Belgrad. Ihre Welt bricht zusammen, als sie nach einem unerwarteten Herzanfall des Kindes erfahren, dass er an einer seltenen Krankheit leidet. Allein eine teure Operation im Ausland kann retten. Da sie das Geld nicht auftreiben können, setzen sie eine Annonce in die Zeitung. Nach enttäuschenden Wochen des Wartens antwortet ein geheimnisvoller Mann auf ihre Anzeige. Er unterbreitet den Eltern ein unfassbares Angebot...

Bildgewaltig, stringent und packend erzählt Regisseur Srdan Golubovic in KLOPKA – DIE FALLE von Mladen, der zum Täter wird, um das Geld für die Rettung seines Kindes zu beschaffen und dabei immer tiefer in eine Spirale der Verzweiflung, Schuld und Isolation gerät.

»Es ist äußerst faszinierend zu sehen, wie Srdan Golubovic sein Psychodrama mit Thrillerelementen verbindet, es aber gleichzeitig in die kühle Atmosphäre eines Serbien einbettet, das nach dem Kommunismus und nach dem jugoslawischen Bürgerkrieg im rauen Kapitalismus angekommen ist.« (Deutschlandfunk)

| Do 10.01., 19:30 | | Fr 11.01., 21:30 | | Di 15.01., 21:30 | | Fr 18.01., 19:30 | | Sa 19.01., 19:30 | | So 20.01., 21:30 |