PSYCHOANALYTIKERINNEN STELLEN FILME VOR

DER WILDE SCHLAG MEINES HERZENS

DE BATTRE MON COEUR S‘EST ARRETE

| Regie: Jacques Audiard | Buch: Jacques Audiard, Tonino Benacquista | mit Romain Duris, Aure Atika, Emmanuelle Devos, Niels Arestrup |
| Frankreich 2005 | DF | 107 Min. |

Tom kommt aus einer kaputten Familie: Sein Vater verdiente seinen Lebensunterhalt mit zwielichtigen Geschäften, und so ist auch der Sohn nicht besser. Doch er möchte anders werden als sein Vater und sieht in der Musik einen Weg aus der Illegalität. Tom nimmt Klavierunterricht bei einer Chinesin, mit der er wegen mangelnder Fremdsprachenkenntnisse kein Wort reden kann. Doch als er sich an die Freundin seines besten Freundes heran machen will, holt seine Vergangenheit ihn ein.

| Fr 07.12., 19:30, Filmanalyse: Angelika Sandholz | Mi 12.12., 21:30 |