CINÉ CLUB

UND JEDER SUCHT SEIN KÄTZCHEN

CHACUN CHERCHE SON CHAT

| Regie und Buch: Cédric Klapisch | Kamera: Benoit Delhomme | mit: Garance Klavel, Zinedine Soualem, Renèe Le Calm, Olivier Py |
| Frankreich 1996 | OmU | 91 Min. |

Eine Komödie über eine junge Frau, die ihre Katze sucht und die Liebe findet: Gris-Gris ist verschwunden, die kleine Katze von Chloé. Dabei war es schon nicht einfach, überhaupt jemanden zu finden, der sich um das kleine Tier kümmern wollte, als Chloé einige Tage in Ferien gehen wollte. Schließlich hat man sie an die alte Madame Renée verwiesen, und die hat Gris-Gris gerne in die Obhut genommen, zu ihren anderen Katzen. Doch dann ist ihr, der erfahrenen leidenschaftlichen Tierfreundin, passiert, was ihr zeitlebens noch nie zugestoßen ist. PREIS DER INTERNATIONALEN KRITIK in Berlin 1996

| Di 20.11., 19:30, Einführung: Flavien Le Bouter & Mathias Schillmöller | Do 22.11., 21:30 |