KINO EXTREM

» Sommer, Sonne, Ferienlager! Mit dem zunehmend textilfreieren Kleidungsstil aufgrund steigender Temperaturen hatten manche von jeher ein Problem. Führt ein Mehr an entblößter Haut nicht automatisch zu sündigem Treiben und einem Verfall der Sitten? KINO EXTREM stellt hier zwei filmische Beiträge vor, die heute unfreiwillig komisch wirken: Während man 1965 noch recht unschuldig NACKT IM SOMMERWIND am FKK-Strand herumtollte, sorgte bereits 1980 DIE TODESGÖTTIN DES LIEBESCAMP für Angst und Schrecken.

NACKT IM SOMMERWIND | DIE TODESGÖTTIN DES LIEBESCAMPS

 


 

NACKT IM SOMMERWIND

THE PRINCE AND THE NATURE GIRL

| USA 1965 | OF | 58 Min. |
Regie: Softsex-Kultregissuerin Doris Wishman | mit Joni Robert, Jeffrey Niles, William Meyer |

| Fr 13.07., 21:30 im Double-Feature mit DIE TODESGÖTTIN DES LIEBESCAMPS | Fr 20.07., 22:30 |

 


 

DIE TODESGÖTTIN DES LIEBESCAMPS

| D 1980 | DF | 79 Min. |
| Buch & Regie: Christian Anders (»Es fährt ein Zug nach Nirgendwo« | mit Laura »BLACK EMANUELLE« Gemser, Christian Anders, Gabriele Tinti |

| Fr 13.07., 21:30 im Double-Feature mit NACKT IM SOMMERWIND |