ÉCLATS DE RIRE: LES GRANDS SUCCÈS DE LA COMÉDIE DEPUIS 25 ANS

» In Zusammenarbeit mit dem Bureau du Cinéma Berlin und dem Centre Culturel Français Freiburg zeigen wir aus dem Filmarchiv des französischen Außenministeriums in Originalfassung mit englischen Untertiteln im Juni und Juli französische Komödien, die einige der seit den 80er Jahren erfolgreichsten Filme des Genres enthält.

LA CHÈVRE | BERNIE | GAZON MAUDIT

 


 

LA CHÈVRE

| Regie und Buch: Francis Veber | Kamera: Alex Phillips Jr. | Schnitt: Albert Jurgenson | mit Pierre Richard, Gérard Depardieu, Corynne Charbit, Michel Robin u.a. |
| Frankreich 1981 | OmeU | 90 Min. |

Die Tochter des Großindustriellen Bens ist ein einzigartiger Pechvogel, die von einem Unglück ins nächste stürzt. Als sie auf ihrem Urlaub in Mexiko entführt wird, beauftragt ihr Vater den Detektiven Campana sie wiederzufinden. Doch um sicher zu gehen, dass dieser ihr auf die Spur kommt, lässt der Vater ihn von seinem ungeschicktesten Angestellten, dem unermüdlichen Dussel François Pignon begleiten... Diese Lieblingsfigur greift Francis Veber immer wieder in seinen Filmen auf.

| Di 05.06., 19:30 |

 


 

BERNIE

| Regie: Albert Dupontel | Buch: A. Dupontel, Gilles Laurent | Kamera: Guillaume Schiffman | Schnitt: Juliette Welfling | mit Albert Dupontel, Claude Perron, Roland Blanche, Hélène Vincent, Roland Bertin u.a. |
| Frankreich 1996 | OmeU | 87 Min. |

Als Kind wurde Bernie Noël in eine Mülltonne geworfen. Als Dreißigjähriger verlässt er das Waisenhaus und hat nur ein Ziel: seine Eltern finden. Er erfindet Vorzeige-Eltern, die einem Komplott zum Opfer gefallen sind und deshalb gezwungen waren ihn auszusetzen. Eine schräge, bissige Komödie, so hart wie der Schaufelschlag, mit dem sich Bernie seinen Weg durch Hindernisse bahnt...

| So 17.06., 19:30 |

 


 

GAZON MAUDIT

EINE FRAU FÜR ZWEI

| Regie: Josiane Balasko | Buch: J. Balasko, P. Aubrée, T. Boorman | Kamera: Gérard de Battista | Schnitt: Claudine Merlin | Musik: Manuel Malou | mit Victoria Abril, Josiane Balasko, Alain Chabat, Ticky Holgado u.a. |
| F 1994 | OmeU | 105 Min. |

Der umtriebige Immobilienmakler Laurent hat sein Leben perfekt im Griff. Während seine spanische Gattin Loli das wunderschöne Haus bei Avignon hütet und sich hingebungsvoll um die beiden Kinder kümmert, hat der notorische Schürzenjäger Laurent hinter dem Rücken seiner Frau eine Affäre nach der anderen. Laurents Weltbild gerät unversehens ins Wanken, als die brave Loli sich in Marijo verliebt, eine lesbische Musikerin auf der Durchreise, die mit ihrem klapprigen VW-Bus vor dem Haus liegengeblieben ist.

| Fr 06.07., 19:30, ciné club mit Einführung: Flavien Le Bouter & Mathias Schillmöller |