FREIBURGER FENSTER

LEBENSKÜNSTLERINNEN

Sieben Frauen – Ihre Erfahrungen mit Krebs

| Ein Film von G. Meerwein und K. Gruber, in Kooperation mit Argus e.V. | Kamera, Ton, Schnitt: Jutta Hühner, Petra Enderlin, Jürgen Baumeister |
| Freiburg 1999 | 108 Min. |

Wiederaufführung im Rahmen des »Freiburger Fensters«. Die Idee zu dem Dokumentarfilm entwickelten die beiden Freiburger Filmemacherinnen aus ihren eigenen Erfahrungen mit Krebserkrankung, der Begleitung in diesem Prozess und den damit verbundenen Aspekten von lebensbedrohlichen Krankheiten.

Gesine Meerwein, eine der Macherinnen und Protagonistin im Film, ist im April 2005 gestorben. Katharina Gruber arbeitet zurzeit mit Gisela Tuchtenhagen an einem Dokumentarfilm, in dem sie Gesine Meerweins offenen Umgang mit ihrem nahen Tod begleitet und ihren eigenen Abschied von der Freundin thematisiert. Katharina Gruber wird bei der Vorführung anwesend sein und Fragen zu ihrem Film und dem neuen Projekt beantworten.

| Mo 23.04., 20:00, in Anwesenheit von Katharina Gruber | In Zusammenarbeit mit der Medienwerkstatt Freiburg

 


 

schreib mir mal! e-mail ans Kommunale Kino
kino@freiburger-medienforum.de
Startseite Kommnunales Kino Freiburg
Zurück zur
Startseite