KINO EXTREM: ZENSUR - AUGEN AUF

» Zensur bei Kino Extrem? Da lassen wir doch zweifach die »Tatsachen« im direkten Vergleich für sich sprechen. Der gewaltsame Verlust der Sehkraft ist der ultimative Horror für jeden Betrachter und ein skandalumwittertes Motiv beim ANDALUSISCHEN HUND und WOODOO - DIE SCHRECKENSINSEL DER ZOMBIES. Das Reizthema Gewaltdarstellung ist immer wieder Anlass für öffentliche Empörung und fragwürdige Folgen. Stichhaltigkeit der Einschnitte? Wir stellen uns erneut dem Für und Wider zum Schutz vor Schmutz - nicht nur als Augenzeugen!


EIN ANDALUSISCHER HUND

UN CHIEN ANDALOU

Regie: Luis Buñuel | Buch: Luis Buñuel, Salvador Dali
| Frankreich 1929 | OF | 24 Min. |

Diese narrative Initialzündung gilt als der erste surrealistische Film und ist das Debüt von Luis Buñuel. In Zusammenarbeit mit Salvador Dali entstand ein assoziatives Feuerwerk an provokanten Bildeinfällen, dem keine Inhaltsangabe gerecht wird. Der Schnitt durch ein Auge ist legendär und nicht nur für alle, die den Film nur vom Hörensagen kennen, ist dies die Chance, DAS skandalöse Referenzwerk der Filmgeschichte zu Gesicht zu bekommen.


WOODOO - DIE SCHRECKENSINSEL DER ZOMBIES

ZOMBI 2

Regie: Lucio Fulci | Buch: Elisa Briganti, Dardano Sacchetti | Kamera: Sergio Salvati | Musik: Fabio Frizzi, Giorgio Tucci | mit Ian McCulloch, Tisa Farrow, Richard Johnson, Olga Karlatos, Al Cliver
| Italien 1979 | DF | 89 Min. |

Scheinbar verlassen treibt ein Boot auf dem Hudson River. Doch als zwei Polizisten nach dem Rechten sehen, werden sie urplötzlich von einem Zombie attackiert. Nur einer der Polizisten überlebt, der Angreifer taucht im wahrsten Sinne des Wortes unter. Die New Yorkerin Ann Bowles identifiziert das Boot als das ihres Vaters, der auf einer tropischen Insel einen Virus erforschen wollte, der die Toten aus den Gräbern steigen und zu mordenden Bestien werden lässt. Gemeinsam mit dem furchtlosen Reporter Peter West macht sie sich auf die Suche nach ihrem Vater...

| Fr 03.11., 22:00 | So 05.11., 21:30 | jeweils im Double-feature mit EIN ANDALUSISCHER HUND |

 


 

schreib mir mal! e-mail ans Kommunale Kino
kino@freiburger-medienforum.de
Startseite Kommnunales Kino Freiburg
Zurück zur
Startseite