Accordion Tribe

LE GIPFEL DU JAZZ (16.–24.09.2006)

DIE ANDEREN KLÄNGE DES AKKORDEONS

ACCORDION TRIBE

DIE AKKORDION-BANDE

Regie: Stefan Schwietert | Kamera: Wolfgang Lehner | Musik: Guy Klucevsek, Lars Hollmer, Maria Kalaniemi, Otto Lechner, Bratko Bibic
| Schweiz/Österreich 2004 | OmU | 87 Min. |

Seit ihrer ersten Tournée als »Accordion Tribe« im Jahre 1996 gilt diese Formation als Garant für musikalische Verve und Melodienseligkeit, für verhangene Melancholie wie für forschende, suchende Klänge. Ihr virtuoses Zusammenspiel von hoher emotionaler Intensität ist vom Musik-Regisseur Stefan Schwietert für die Leinwand entdeckt worden.

Fünf höchst eigenwillige Musiker aus verschiedenen Ländern formieren sich zum »Accordion Tribe« und vollbringen das Kunststück, ihr lange Zeit verschmähtes Instrument wieder in jenes Kraftwerk der Gefühle zu verwandeln, als das es einst in aller Welt Verbreitung fand. Der Film folgt diesen Klanglandschaften von trancehafter Intensität und deren charismatischen Schöpfern auf ihrer Reise durch ein Europa. »Am Ende weiß man kaum, was man mehr genossen hat: den unerhört vielschichtigen, schwelgerischen Klang der fünf Akkordeons oder die Gedankenflüsse der Akkordeonisten. Ein Hochgenuss.« (NZZ). Informationen über das Jazzfestival unter: www.jazzfestival-freiburg.de

| Mi 20.09., 21:30 | Do 21.09., 21:45 | So 24.09., 19:30 |

 


 

schreib mir mal! e-mail ans Kommunale Kino
kino@freiburger-medienforum.de
Startseite Kommnunales Kino Freiburg
Zurück zur
Startseite