Zur falschen Zeit am falschen Ort

NEUE TENDENZEN IM DOKUMENTARFILM

ZUR FALSCHEN ZEIT AM FALSCHEN ORT

Regie: Tamara Milosevic
| Deutschland 2005 | 60 Min. |

Potzlow, Brandenburg 450 Einwohner. Im Juli 2002 wurde hier der 17-jährige Marinus von drei Jugendlichen brutal gefoltert, zu Tode misshandelt und in einer Jauchegrube versenkt.

Ein besonderes Verdienst dieses hochgelobten und preisgekrönten Dokumentarfilms ist es, dem Zuschauer mit nachhaltig wirkenden filmischen Situationsschilderungen des Alltags nachvollziehbar zu machen, auf welchem Boden menschliche Entgleisungen wie der Mord an einem Außenseiter der Dorfgemeinschaft gedeihen können.

Die offene Auseinandersetzung des besten Freundes des Mordopfers zeigt darüber hinaus, wie einzelne und die Umgebung solch eine Tat bewältigen bzw. zu verdrängen versuchen.

| Di 19.09., 19:30 zu Gast: Regisseurin Tamara Milosevic | Di 26.09., 21:45 | Fr 29.09., 19:30 |

 


 

schreib mir mal! e-mail ans Kommunale Kino
kino@freiburger-medienforum.de
Startseite Kommnunales Kino Freiburg
Zurück zur
Startseite